Webspace Anbieter 2018 - günstige Webhoster im Preisvergleich

Ja, dieses Thema gibt es schon seit längerer Zeit im World Wide Web. Nun möchte ich Ihnen aber aufzeigen das auch Sogenannte "Online-Festplatten" sehr brauchbar sein können. Zum anderen möchte ich Ihnen die neuesten und wahrscheinlich bekanntesten Webspace Anbieter vorstellen. Und Ihnen verhelfen sich zu motivieren sich bei einem Webspace Anbieter anzumelden.

Webhosting Empfehlung

Die besten Webspace Anbieter im Vergleich

Kommen wir erst mal zu den Kontra Punkten die eigentlich jedem bekannt sein sollten wenn man sich schon mal ein bisschen mit diesem Thema Webspace Anbieter auseinandergesetzt hat.

Webspace Anbieter im Vergleich

Kontra Punkt 1: Kosten
Bei den meisten Webspace Anbietern, muss man sich um eine halbwegs passable Größe seines Datenvolumens zu erreichen einen Premium Account kaufen.

2. Kontra Punkt: Die Sicherheit
Nebenbei der angelegten kosten ist es wohl die Sicherheit die die meisten potenziellen Kunden vor einem Webspace Anbieter abschrecken. Nehmen Wir das Beispiel des Webspace Anbieter Mega. Mega ist eine neue Plattform des Cloud computing, die ein neues Verschlüsselungs verfahren vorgibt; die Daten werden verschlüsselt mit der Mausbewegung bzw. mit einer Tastatureingabe. Diese Verschlüsselung ist zwar durchaus sicher Aber wenn man bei diesem Verfahren des Webspace Anbieter nicht während des Vorganges die Maus bewegt oder etwa eine Tastatur Eingabe macht, sind die Daten ziemlich unsicher geschützt.

Obwohl der Webspace Anbieter Mega mit 50 GB gratis Speicher lockt; will sich dieses nicht ganz durchsetzen.

Kommen wir nun zu den Punkten Die für einen Webspace Anbieter sprechen.

die Webspace Anbieter

Punkt 1: Man hat seine wichtigen Daten immer und überall! Die meisten Webspace Anbieter setzen auch schon auf Apps Für Mobile Systeme wie z.B. Andriod oder auch Window phone 8. Zum anderen ist es gut zum simultanen arbeiten gedacht, wie z.B. bestimmte Projekte die man gleichzeitig mit anderen bearbeiten möchte sodass man immer auf den laufenden des Standes des anderen ist.

Obwohl viele Cloud Service wenig Gb Datenvolumen anbieten, kann man meistens durch Werbung neuer Mitglieder weiter Gb dazu "verdienen". Sodass z.B. Bei dem Anbieter Dropbox statt den üblichen 2 Gb freien speicher Volumen auf bis zu 20 Gb Aufstocken.

Selbst die Sicherheit hat auch einen Lobeswerten Punkt verdient. Die Webspace Anbieter hören nie auf die Sicherheit ihres Service zu verbessern, sodass in baldiger Zukunft auch der Datenschutz gewährleistet werden müsste.

Ich war am Anfang meines Cloud Systems auch ziemlich skeptisch diesen Thema gegenüber, aber seit dem ich mich bei verschiedenen Anbietern angemeldet habe, sind meine Bedenken wie weggeflogen, und es hat für mich nur noch Vorteile im Beruf und auch Privat.

Ich hoffe sie werden sich auch wie ich für so einen Service entscheiden. Wobei der Anbieter nicht immer das wichtigste ist, da man sagen kann das eigentlich alle Sicher sind. Unterscheiden tun sie sich eigentlich nur durch die spezifischen Angebote des Webspace Anbieters.

zum Webhosting Vergleich >>